Vorwort

seit ca. 20 Jahren beschäftigen wir uns  mit den 2-Zylindern aus Italien. In dieser Zeit haben wir eine Menge sowohl positiver als auch negativer Erfahrungen im Bereich Qualität erfahren.  Aus diesen Erfahrungen haben sich letztendlich eine handvoll seriöser Lieferanten und Partner ergeben, mit denen wir nun seit Jahren eng zusammen arbeiten. Gerne verbauen wir auch Produkte anderer Hersteller. Wir sind aber nicht bereit, für deren schlechte Qualität zu haften oder ein nicht vorhandenes Wissen auf unsere Kosten auszugleichen. Qualität hat nun mal seinen Preis. Zum besseren Verständnis ein kleines Beispiel aus jüngster Zeit : der Kunde Claus Carstens wollte an seine Ducamotoaprilja  eine Racingverkleidung verbauen lassen. Unser Angebot für eine hochwertiges Verkleidungskit mit Schnellverschlüssen sollte 650,00 € zzgl. 1,5 Montage kosten. Claus Carstens war schlauer und kaufte diese über einen Onlineanbieter für 290,00 € ohne Schnellverschlüsse. Montieren konnte er nicht. "Das können wir ja mal eben mitmachen!" sagte er. Aufgrund der schlechten Qualität und paßform dauerte das Anpassen, Bohren und zurecht sägen fast 7Std a´65,00 € + den Kit für die Schnellverschlüsse 155,00 €. CC hatte es nun verstanden, wer billig kauft, kauft nicht immer billig.

Fazit: Wer billig kauft, kauft zweimal!

Claus Carstens und Team

Ducati Sport 1000 Umbau

In diesem Auftrag war das Ziel, aus einer Sport 1000 mit 83PS Eingangsmessung, ein wunderhübsches und leistungstarkes Racebike zu bauen. Der Fahrwerksumbau war von dem Besitzer im Vorfeld bereits selbst ausgeführt worden. Selbstverständlich war immer im Hinterkopf, dass Fahrbarkeit und Standfestigkeit wichtig sind. Folgende Arbeiten wurden ausgeführt: Kurbelwelle mit neuen leichteren Pleuel verbaut und feingewuchtet, Pistalkolben mit einer höheren Verdichtung, 1100 cm Zylinder,  Nockenwellenkit Ducati-Performance, Zylinderkopfbearbeitung und ein eigens angepasstes Rexxer-Steuergerät.

Am Ende kamen bei der Vergleichsmessung auf unserem hauseigenen P4 Leistungsprüfstand folgende Werte zu Tage:

Vorher P/gemessen 83,5PS /7961 1/min (oder P.Norm 91,3PS / 7961 1/min)

Nachher P/gemessen 100,9PS /7636 1/min (oder P.Norm 108,88 PS/7636 1/min). Das Drehmoment ist von 89NM auf 99,6NM angestiegen und das Motorrad macht jetzt einen Riesenspaß!!

Projekt Ducati Schleswig-Holstein 2011

Leider und schweren Herzens haben wir unsere cc-r1098 verkauft. Ein Kunde wollte dieses Fahrzeug unbedingt haben.

Nun muss ja ein neues Motorrad aufgebaut werden. Und schon sind die ersten Probleme da. Wie soll das aussehen? Es gibt zwei Entwürfe, welchen nehmen wir ? Schickt doch mal ´ne Idee oder einen Entwurf.

Ducati 1098 /173 PS

Ducati 1098 S, Motorrad  gemessen im originalem Zustand 153,6 PS und 116,2Nm. Anschließend wurde  die  1098 S bei Ducati Schleswig-Holstein dem  cc-r  Fitnesstrainerteam vorgestellt. Der Motor wurde zerlegt und neu aufgebaut. Dazu kamen dann Pankelpleuel , feinwuchten des Kurbeltriebes , 8Std Zylinderkopfüberarbeitung durch CC , Sportauspuffanlage Carbon und ein Racingetriebe.    Nach der Montage und dem Einfahren folgte nochmals eine saubere Abstimmung und siehe da: 173,2 PS und 127,1 Nm.  Wir unterbreiten euch gern  ein Angebot .

Stealthbomber

Wir haben mal wieder ein besonders Motorrad aufgebaut. Die Farbwahl bei diesem Modell war schnell geklärt, denn für eine Ducati Streetfighter gibt es wohl keine bessere Farbe als ein freundliches mattschwarz!

Nun wurde zerlegt, beschichtet, lackiert, umgebaut und angebaut. Sogar die Öhlinsgabel mußte sich einer dunklen Kur unterziehen.  Zu guter Letzt wurde dann noch eine Auspuffanlage geschweißt und poliert. Ich denke die Bilder sprechen für sich................... hier ist unser Stealthbomber

MTS 1200 Umbau

das Team Ducati Schleswig-Holstein, Claus Carstens GmbH stand mal wieder vor einer Aufgabe: eine Multistrada 1200 Touring für einen Kunden anzupassen. Na und kein Thema...... nur war dieser Kunde ein wenig größer als 2 Meter. So bauten wir dann eine durchgehende Sitzbank mit entsprechender Polsterung.

Dieser Umbau muss am Fahrzeug hier vor Ort ausgeführt werden und liegt bei einem Gesamtpreis von ca. 900,00 €. Weitere Info in einem persönlichem Gespräch.

Euer Team

cc-r

Ducati Hypermotard 1100 EVO SP cc-r ed.01

Der Winter war lang und Christoph J. wollte gern eine eigene Version seiner nagelneuen Hypermotard 1100 EVO S.P. haben.  Nach einen Tagen überlegen und internetsurfen  entstand folgendes Fahrzeug. 

Arbeitsaufwand  für diese wünderschöne Ducati HYM 1100 EVO ca. 100 Std. In dieser Zeit bauten wir die Auspuffanlage einer Monster 1100 EVO um, schweißten ein kpl. neues Rahmenheck, der entsprechende Höcker und Frontmaske wurden angepasst und laminiert, die Sitzbank angefertigt, alles Teile beschichtet und lackiert. Auf der Motorenseite wurde nur Optimierungs.- und keine großartigen Tuningmaßnahmen vorgenommen. Diese folgen im nächsten Winter.

X Diavel S mit seitlichem Kennzeichhalter cc-r

und mal wieder ein Umbau vom Team Ducati Schleswig Holstein cc-r